Silly Things
Silly Things



Silly Things Also wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn schließlich: Die können sollen, müssen wollen dürfen.

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   JDFK
   Deathfield
   Thilog
   Hobbit
   Irina Bruder
   Volleyball in Baden
   VB in Posthausen
   unsinnfälliges
   Warwicks Weblog



https://myblog.de/silly

Gratis bloggen bei
myblog.de





Oh Oh

Wenn das man gut geht.
Man h?rt nur noch das laute Herrausrei?en von Brettern. Zerst?rungsger?usche.
Die K?che haben wir gestern bis 3 Uhr in unsere Zimmer ger?umt. Jetzt ist es hier so richtig gem?tlich ;-)

Dabei entdeckten wir wieder schaurige Kabelanschl?sse, es ist und bleibt ein Wunder, dass hier noch nichts passiert ist.
Ich hoffe nur, dass die das bei dem ganzen Umbau auch in Ordnung bringen.
Ich kann ja leider nicht aufpassen, da ich heute bis Montag mit meinem Trimester an die Ostsee fahre zum Maskenbauen.
Da kann ich nur hoffen, dass das Haus am Montag noch steht, und der Schaden nicht allzu gro? ist.

Vertrauen ist gut, aber kontrolle w?re mir lieber!

(Wie soll das nur alles noch werden...der 5 November r?ckt immer n?her....)


....Es klingt jetzt langsam so als m??te ich mich beeilen sonst ist die Treppe weg und ich bin noch hier oben....
24.9.04 08:34


Werbung


Ich habe es doch geahnt

Da l??t man die Handwerker mal ein ganzes Wochenende alleine und schon kehrt man in ein riesiges Chaos zur?ck.
Neue Treppe, ja die ist gut.
ABER:
?berall Staub und Dreck, L?cher und Dinge sind auf unerkl?rliche Weise verschwunden.
Wo, beispielsweise, ist das Telefon und der Anrufbeantworter?
Nach l?ngerem Suchen und Fluchen fand ich beide einfach in die Waschk?che gepfeffert.
Unm?glich.
Telefon tot.
Wo soll das noch hinf?hren?
Ich wohne ja freiwillig aufm Land, sch?n und gut, trotzdem m?chte ich nicht von der Aussenwelt, ohne gefragt zu werden ausgeschlossen werden.

Ich glaube,dass an ein Ende der Arbeiten leider noch lange nicht zu denken ist.
Und eine K?che ist noch lange nicht in Sicht.

Das WE war super anstrengend und ziemlich aufw?hlend. An Hausarbeiten schreiben ist lange nicht zu denken, und wenn das so weitergeht drehe ich bald durch.

Nun habe ich noch nicht einmal ein Telefon um mich mit meinem Vermieter in Verbindung zu setzen.

Aber mein Ultimatum steht:
Donnerstag will ich hier keinen Arbeiter mehr sehen, und das ist mein letztes Wort.
27.9.04 22:38


Ich stehe meinem Bruder in nichts nach

Was sind das blo? gerade f?r Zeiten.
Reicht es nicht, dass mein Bruder einen Blechschaden zu beheben hatte?

Nein ich mu? das nat?rlich nachmachen.
Heute um 13.30Uhr
Rechts vor links.
Und alles nur wegen einem bl?den Busfahrer, der sein Revier verteidigen wollte....

Nun habe ich eine verbl?tschte rechte Seite. Der andere kam gerade vom Bahnhofparkplatz und fuhr mir Frontal ins Auto.
Und ich bin nat?rlich Schuld.


So ein Mist!
Als g?be es nicht schon genug Probleme....
28.9.04 15:28


Vielleicht...

wache ich ja morgen auf, und alles war nur ein schlechter Traum...
Sch?n w?r?s.

...?rgerlich...
28.9.04 23:27


Heute

habe ich erfolgreich die Autos getauscht.
Mein kleiner Polo kommt Montag in die Werkstatt und danach sieht man hoffentlich, wie bei Thilo?s Bus nichts mehr von dem Schaden.

Aber meine Eltern waren postitiv ?berrascht als sie den Kleinen sahen. Sie hatten es sich schlimmer vorgestellt,

Naja, ich finde es reicht,
und h?tte wirklich nicht not getan...

..wie das so manchmal ist im Leben....

Aber es wird alles gut werden,
ich wei? das!

30.9.04 23:57


[erste Seite] [eine Seite zurück] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung