Silly Things
Silly Things



Silly Things Also wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn schließlich: Die können sollen, müssen wollen dürfen.

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   JDFK
   Deathfield
   Thilog
   Hobbit
   Irina Bruder
   Volleyball in Baden
   VB in Posthausen
   unsinnfälliges
   Warwicks Weblog



http://myblog.de/silly

Gratis bloggen bei
myblog.de





Irgendjemand

hat mal gesagt,
die Arbeit mir den Kindern ist gar kein Problem, sondern eher schön
aber die Arbeit mit den Eltern ist die Herausfordung.
Und Ehrlich gesagt glaube, ist das noch mehr so, wenn man ein sehr junger Berufsanfänger ist, so wie ich.

.....hatte heute wieder Elternabend, und manche Eltern sind einfach nicht zu durchschauen....und die scheinen entweder nicht damit klarzukommen, dass ich so jung bin, oder mit meiner Art generell nicht.
In solchen Situationen ist es schwer sich nciht gleich in eine Rechtfertigungs-position zu begeben, sodern erst zu hören und dann ganz sachlich erläutern wie man was gemeint und getan hat, und warum.
Schwer, aber das scheine ich Lernen zu müssen.

Elternabende...sie gehören nun mal dazu.....
Eltern....wollen für ihr Kind nur das beste.....
Lehrer....versuchen ihren job mit bestem Gewissen zu machen...

Wird schon....das muß man ja auch erst lernen,
nicht gleich die Flinte ins Korn werfen.
13.12.07 00:00
 


Werbung


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Thilo / Website (13.12.07 11:04)
"Lehrer....versuchen ihren job mit bestem Gewissen zu machen..."

kannst du dich erinnern, dass wir darüber lange zeit und viele male schon anders gedacht haben? aus einer anderen sichtweise sieht das nämlich anders aus...fast automatisch.

das hilft jetzt vielleicht nicht direkt, es hilft aber zu verstehen, warum es dir so schwer fällt, dich gegenüber den eltern zu behaupten...

du mußt einfach immer denken "ich bin die beste - was wollt ihr eigentlich von mir?". so wie ich das ja auch immer tue...*räusper*


Silly (13.12.07 12:27)
ja , da sagst du was...schon komisch wie sich die sichtweisen ändern,
naja....muß ich wohl als Lehrer mit Leben.
und genau, es gab immer auch Lehrer die waren die Besten!

also"was wollt ihr, ich bin die beste...*hüstl* ;-)


Heike (13.12.07 13:23)
Ruhe bewahren! Eltern sind auch nur Menschen...
Wahrscheinlich finden die Dich echt toll - nur Du hast es vor lauter Stress noch nicht gemerkt :-)
So Lehrer müssen sich wohl auch erst an die Eltern gewöhnen - genau wie umgekehrt.
Alles Liebe aus dem Schnee! Ich freue mich schon auf Samstag!
*schmatz*


Kuddel (15.12.07 14:23)
Wenn die Eltern merken, spüren, dass eine Lehrkraft sich echt nen Kopp gemacht hat,
also weiß, was sie tut und will,
deswegen selbstbewusst, selbstkritisch,
im Blick auf die Klasse und einzelne Kinder darin überlegt und zielorientiert
handelt
und das deswegen auch überzeugt und überzeugend darstellen, vermitteln, erklären kann, wird ihr kritisches Nachfragen professionell beantwortet klingen und auch sein.
Und genau das solltest Du vermitteln,
weil es doch so ist, - bei gleichzeitiger Offenheit für Optimierungsvorschläge.
Denn Du weißt doch, was Du willst, wo Du hin willst.
Und wie verblüfft werden Eltern sein, wenn Du auch den einen oder anderen ihrer Vorschläge positiv aufnimmst - oder klar begründet verwirfst.
Denke immer daran: Du kannst was!!!


kuddel (16.12.07 10:48)
Ich seh grad noch was:
Das mit der Flinte und dem Korn hat in unseren Breiten ohnehin noch etwas Zeit, weil das ja erst noch wachsen muss. H i e r ist es wenigstens so. Und in Freiburg bestimmt auch!


Thilo / Website (16.12.07 14:39)
sonst müßte es heißen flinte in DEN korn werfen...z.b. wenn man vorher den korn in eine badewanne füllt...oder so. oder ins korn-regal bei edeka.


kuddel (17.12.07 08:24)
DEN Korn fand ich früher immer am unleckersten. Dann ist schon eher das alkoholisierte Hochlandmoorwasser aus Schottland akzeptabel oder der hochprozentige Stoff aus Fraankreisch. Bloß - was soll die Flinte da drin?
Heute finde ich beides doof - Flinte und Drehzahlbeschleuniger.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung