Silly Things
Silly Things



Silly Things Also wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn schließlich: Die können sollen, müssen wollen dürfen.

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   JDFK
   Deathfield
   Thilog
   Hobbit
   Irina Bruder
   Volleyball in Baden
   VB in Posthausen
   unsinnfälliges
   Warwicks Weblog



http://myblog.de/silly

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eine nette Begegnung auf der Autobahn

Eigentlich wollte ich schreiben, wie es mir gerade so geht, also was f?r Sorgen ich mir so mache und so.
Aber nun wirdme ich diesen Eintrag dem netten Mann, mit dem ich die Autofahrt verbracht habe. Aber jeder in seinem Auto

Also mal von vorne.:
Ich fahre wie immer von Ottersberg auf die A1 und da, wie ja einige wissen, mein Auto nur 45PS hat, bin ich gem?tlich 120kmh gefahren.
Irgendwann, ich wei? leider nicht mehr ab wo, erreichte ich einen kleinen roten Renault.
Da ich ein wenig schneller fuhr, ?berholte ich. Und schaute, wie ich das ?fter tue, rechts zum Fenster raus, um zu gucken, wer denn da drinnen sitzt.
Der nette unbekannte Mann schaute aus dem Fenster und l?chelte mich an.
Ab dann war es geschehen. Wir beiden fuhren mit ca.120kmh mal mehr mal weniger auf der A1. Hin und wieder ?berholte der eine den anderen und immer haben wir uns angel?chelt.
Dann, die z?gernden momente an den Abfahrten, f?hrt er jetzt runter?
Dieses kleine Spielchen dauerte die ganze Fahrt an, bis ich leider abfahren mu?te. Er fuhr winkend und mit einem netten l?cheln an mir vorbei und ....weg war er.

Die 1 1/2 Stunden sind dieses Mal wie im Fluge vergangen und dieser Unbekannte wei? gar nicht, das er daf?r gesorgt hat das meine Laune betr?chtlich gestiegen ist!

Tja so kann das gehen.....wer wei?, vielleicht f?hrt man sich irgendwo wieder ?ber den weg... ;-)

Aber nun wieder zur?ck.
Ich werde jetzt r?ber gehen und mal sehen wie weit die mit ihrer Theaterauff?hrung sind. Ist bestimmt bald Pause.

5.9.04 20:34


Werbung


Bald geschafft

Heute und morgen sind die beiden Abendauff?hrung von dem St?ck "Die Schule der Diktatoren". Ich habe dort die Co-Regie gehabt.
Gestern war schon die Sch?lerauff?hrung. Alle hatten sichtlich Spa?. Wir sind richtig Stolz auf unsere K?nstler.
Sie haben Ihre Sache wirklich hervoragend gemacht und jede Panne haben sie ausgezeichnet ?berspielt und improvisiert.

Auch wenn mich das ganze sehr angestrengt hat und ich nun froh bin, dass es bald vorbei ist, so hat es doch auch Spa? gemacht und es war eine wichtige Erfahrung f?r mich.

Ab Samstag hei?t es dann: Diplom-Konzept f?r Donnerstag erstellen. Und die drei Hausarbeiten aus der Tiefk?hltruhe holen und auftauen. Hoffentlich sind die nicht schon abgelaufen, das w?re ?u?erst ?bel.

Um 15.30Uhr habe ich erst noch einen Zahnarzt Termin, bevor ich mich wieder den Sch?ler und dem Soufflieren widmen kann.
9.9.04 12:18


Back Home in Hassendorf

So nun habe ich fast wieder ein sch?nes Zimmer, die wichtigesten Dinge sind an Ort und Stelle und aufgebaut, PC, Anlage...
Jetzt fehlen noch ein paar Sachen, von denen ich noch nicht ganz wei?, was ich mit Ihnen machen soll. Mal sehen. Also das Bett mu? ich noch von dem Ger?mpel befreien, wo soll ich heute sonst schlafen.

Ein St?ck Tapete fehlt hier immer noch...zzz...naja und das Problem mit der Terminierung des Umbaus von K?che und Flur ist auch noch nicht beseitigt.

Und wie sollte es anders sein: Nat?rlich bin ich noch nicht dazu gekommen, die Hausarbeiten aus der Truhe zu holen, geschweige denn, mir wirklich ernste und konkrete Gedanken zu dem Konzept zu machen.

Ein Wort vielleicht noch zu der letzten Auff?hrung:
Erst waren Anke und ich sehr verunsichert, da einige der Sch?ler schon etwas getrunken hatten und sehr albern waren. Anke hat dann ein paar ernste Worte gesagt und dann haben sie eine wirklich klasse Abschlu?auff?hrung pr?sentiert.
Wir sind sehr Stolz, aber auch froh, dass es jetzt vorbei ist.
Ist halt doch ganz sch?n anstrengend.

So nun mach ich diese Kiste lieber wieder aus, sonst mu? ich mich nachher doch noch zum Schlafen ausquatieren.
11.9.04 16:07


Termin

Ich habe nach mehrmaligen Versuchen meinen Dozenten erreicht.
Ich habe einen Termin bekommen: Mittwoch Mittag.

Dass bedeutet, ich habe bis dahin Zeit mir was zu?berlegen. Und falls alle Stricke reissen, gibt es ja noch Mittwoch Nacht.
Ich f?hle mich aber nun irgendwie gest?rkt, nur weil ich wei?, Christian schaut sich das alles nochmal an und gibt mir vielleicht noch Tips.

Es wird schon schief gehen.

So und heute ist Sonntag,
und "Morgen, Freunde, Morgen beginnen die Wochentage"
12.9.04 10:11


Einfach losgehen

Manches gl?ckt uns nur,
wenn wir daran glauben,
dass es uns gelingt,
denn gerade dieser Glaube
gibt uns die n?tige Kraft
und innere Leichtigkeit,
um das zu verwirklichen,
was wir uns ertr?umen.

(Hans Kruppa)

Vielleicht liegt es genau daran, dass ich mich nicht an die Arbeit mache.
Ich habe Angst und glaube nicht an mich. Und wenn ich nicht an mich glaube, bin ich nicht frei genug und habe nicht die n?tige Leichtigkeit einfach mal herumzuspinnen und meinen Gedanken freien Lauf zu lassen.

Ich bin quasi gefangen in meiner Angst, zu versagen.
Mein Atem ist gehalten, meine Schulter sind verkrampft und meine Gedanken fl?chten.
Und genau das bringt mich kein St?ckchen weiter.
Also weg damit, loslassen, vertrauen, an mich glauben....
Wieso klappt das nur im Moment nicht....
Ich werde es weiter versuchen.
Vielleicht hilft ja das Volleyballspielen heute Abend.
Man wird sehen...
„Ungewissheit bis zur letzten Minute“
.....
13.9.04 14:22


Treffen

Gleich.
Um 13Uhr
mit meinem Dozenten.

Na hoffentlich hilfts.

15.9.04 11:07


Es ist wie es ist

Christian hat mich ein wenig beruhigt und mir gute Vorschl?ge gemacht. Er hat sich "gefreut", dass ich Angst und Selbstzweifel habe, er meint, das geh?re dazu, und wenn man die nicht h?tte, w?rde die Arbeit nicht gut werden.
Er h?tte das auch immer.
Na wir werden sehen....
Zumindest geht es mir jetzt besser und ich fahre guten Mutes morgen nach Hildesheim.

Also dann gehe ich mal zu Bett, mu? morgen ja fr?h los.
Und dann kann ich mich auch bald wieder an die Hausarbeiten machen ;-)....
15.9.04 23:26


Diplom

Nach dem ich ersteinmal keinen Parkplatz gefunden hatte, somit die Bahn verpa?te, konnte es ja gar nicht schlimmer kommen.

Als ich dann mit einiger Versp?tung ankam, war die Stimmung aber sehr gut.
Wir haben viel gelacht und neue Lieder gesungen,
das Konzept des Abends perfektioniert und aufeinander abgestimmt.
F?r mich bedeutet das nun, dass ich vier mal drei Minuten habe, die ich gestalte.
Nicht viel, aber ich finde das gerade eine ganz sch?ne Herausforderung.
Ab Januar geht es dann in die vollen. Ende Februar wollen meine Mitsreiter sich schon mal die Szenen ansehen, soweit sie dann fertig sind.

Ich habe jetzt endlich wieder Ruhe und kann mich meinen Hausarbeiten zuwenden.
Na das mu? doch irgendwie zu schaffen sein.
18.9.04 10:52


Heute ist es wieder soweit

Nach langer Zeit geht es heute mal wieder zur FH. Die neuen Schauspieler werden begr??t, darunter auch unser neuer Mieter, der ?brigens wie ein Hobbit aussieht

Ja und Nachmittags haben wir dann auch gleich schon Impro-Theater. Es geht also gleich in die Vollen.
Na dann wollen wir mal.
20.9.04 08:20


Seltsame Stimmung

Es herscht eine wirklich seltsame Stimmung.
Den einen Moment kann man sich nicht vor Lachen halten und mu? wirklich wegen allem Lachen und im n?chsten Moment ist man traurig oder sauer.

Das ist alles sehr merkw?rdig.

...und dann ?berall diese ekligen dicken Brummer, die aus dem Nichts auftauchen und an den Fenster kleben....

Was ist blo? los? Drau?en ist sch?nstes Herbstwetter um im Bett zubleiben....

....und dann diese Fragen im Kopf, die mich zur Zeit nicht loslassen.....sie waren schonmal verschwunden, und nun sind sie wieder da....
eigentlich sollte mir das auch langsam alles egal sein...endlich aufh?ren zu suchen....loslassen....endlich....
21.9.04 19:28


Sagte ich schon

dass bei uns jetzt ein Hobbit wohnt?
Nein? Nicht?
Na dann wi?t ihr es jetzt.

Ein echter Hobbit in Hassendorf
21.9.04 19:30


Ist das sch?n


Sonnenschein zum Herbstanfang


22.9.04 08:18


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung